, Grupp Dagmar

Silber im Madison für die U15!!!

Erfolgreiche Fahrer bei der Baden-Württembergischen Meisterschaft Bahn

Silber im Madison für die U15!!!  

Am 11. September fand im badischen Linkenheim die Offene Baden-Württembergische Meisterschaft Olympisches Omnium für die Altersklassen U13/U15 statt. Außerdem wurden für den RegioCup der Schüler m/w U11 Wettkämpfe ausgetragen und auch unsere Einsteiger durften erste Rennluft schnuppern.   Im Omnium der U15 waren Friedrich Hess und Fritz Stihler am Start. Am Ende reichte es zwar nicht ganz aufs Treppchen, dafür belegte Friedrich den 5. Platz und Fritz den 6. Platz.

Dafür durften die beiden als Team im Wettbewerb des Zweier-Mannschaftsfahren, dem sogenannten Madison, der Königsdisziplin gemeinsam ihr Können unter Beweis stellen. Sie hatten super Beine, konnten zwar nicht an den beiden Singenern dranbleiben, belegten dann aber den zweiten Platz im Madison. Eine tolle Silbermedaille.  

Bei unseren Einsteigern, waren in der U9 Marc Schierloh mit dem 1. Platz, Anton Dobelmann auf dem 4. Platz und Konstantin Hess auf dem 8. Platz super unterwegs. Eine Altersklasse höher, in der U11 sicherten sich Jan Schierloh den 4. Platz und Johanna Dobelmann den 7. Platz.  

Bereits am Tag darauf war Fritz bereits wieder auf dem Rad unterwegs zur nächsten Etappe des Interstuhl Cups. Er konnte sich einen weiteres Mal, den Platz auf dem Treppchen sichern und belegte den 2. Platz.  

Louis Grupp fuhr währenddessen in Langenhagen bei der Deutschen Meisterschaft im Einzelzeitfahren seine knapp 11km in 15:21:00, war ihm Platz 60 einbrachte.   Herzlichen

Glückwunsch Euch allen!