> Zurück

Strahlende Sieger beim Oberhausener Kriterium

Dagmar Grupp 25.05.2019


Im nahen Oberhausen starteten am 19.05.19 einige Fahrer des Radsport Rhein-Neckar e.V..


In der U11 durfte Johannes Kiel  als erster auf den geänderten Rennkurs.
Nach 6 Runden beendete er sein Rennen mit dem 2. Platz.


Im Anschluss daran startete die U15 männlich und weiblich gemeinsam mit der U13.

 Hier hatte der Radsport Rhein-Neckar mit Emilia Donn, Finn Buksch und Jonas Kress gleich drei Fahrer im St Hippolyt-Trikot am Start.

Emilia zeigte sich nach ihrem starken 6. Platz am Vortag in Kuhardt hoch motiviert und konnte von Anfang an in der Ausreißergruppe der Jungs mitfahren.
Sie  überrundete sogar die anderen Fahrerinnen  und gewann am Ende verdient das Rennen.


Finn konnte 4 Runden vor Schluss wegfahren und somit seinen Konkurrenten aus Mannheim hinter sich lassen. 1. Platz für Finn und 3. Platz für Jonas. Beide waren super gefahren.


Zum Schluss startete Manuel Schaaf aus der U17 gemeinsam in sein 33km Rennen mit der U19. Er setzte sich gegen die französischen Gäste (U19) durch und fuhr über das ganze Rennen in der Spitze der U19 mit.
 Er wurde ebenfalls mit dem 1. Platz belohnt.


#RadsportRheinNeckar #RRN

 

Bilder und Bericht: Dagmar Grupp