> Zurück

Platz 7 DM-XCO in St Ingbert für Stefan Knopf

Fechtmann Wolf-Dieter 23.07.2018

 

Stefan Knopf, der dieses Jahr schon nicht an der DM-Marathon teilnehmen konnte, setzte nun mit der Teilnahme an der DM CrossCountry, dem MTB-Highlight in St. Ingbert, den Jahreshöhepunkt

Er startete am Samstag, den 21.07.18 aus der ersten Reihe der Masters.

Die Master 2 hatten ein weitaus größeres Starterfeld.

Den Startloop konnte er gut mitgehen und am Ende des ersten langen Anstiegs

ging er als 2ter in den Trail.

Die Strecke in St. Ingbert gilt als sehr technisch. Deshalb hatte Knopf dort ein paar extra Trainingseinheiten vollzogen. Jetzt kam er damit sehr gut zurecht.

Am 2ten Anstieg ist er dann sozusagen explodiert und wurde bis auf den 10 Platz innerhalb von

2-3 Minuten durch gereicht.

Stefan schob dies auf den großen Trainingsausfall, den er sich durch seine Stürze zwangsläufig eingehandelt hatte.

Nach dem er sich wieder locker gefahren hatte, ging es wieder besser

und er konnte noch einige Plätze vorfahren.

Am Ende erreichte er nicht ganz zufrieden aber ohne Fahrfehler und Sturz den 7ten Platz.

Bericht: Fechtmann/Knopf Bilder: Knopf

 

Katharina Kurz und Tobias Kurz starteten am Sonntag ebenfalls in Ihren Klassen.

Kathy konnte vor Sabine Spitz in den Top Ten auf Platz 7 finishen.

 

Tobias Kurz schrammte mit Platz 4 in der Klasse Senioren knapp am Podest vorbei.

 

Inoffizielle MTB-Hobby-DM Erwachsene (ab Jg. 1999 und älter)

Hier konnte Alexander Löhr einen beachtlichen Platz 8 einfahren