> Zurück

Tolle Ergebnisse für die Knöpfe - Übermut tut selten gut

Stefan Knopf 04.06.2018
Am Samstag startete ich mit Kim zusammen als "die knöpfe/radsport rhein-neckar" beim 2 Stunden Teamrennen in Untermünkheim.
 
Die Strecke war ein Teil der Cross Country Strecke, aber entschärft und es waren über 30 Teams am Start.
Kim fuhr die ersten beiden Runden und danach haben wir uns bis auf einen kleinen Defekt immer schön abgewechselt.
Die Strecke war schnell inklusive der Bikeparkelemente vor dem Zielbogen.
Wir haben uns im ersten Drittel gesamt  aufgehalten und konnten nach 2 Stunden den 3ten Platz in der Mixwertung einfahren. Was für harte Intervalle :-)
 
 
Heute am Sonntag, dann nach kurzer Nacht wieder Anfahrt und Start in Untermünkheim beim MPDV-CUP.
Diesmal ich als erster - mein erstes XC 2018.
Misserabler Start und danach habe ich 2 Runden nur gelitten....
danach war ich im Marathonmodus - konnte die 9 Runden in ungefähr der gleichen aber harten Zeit absolvieren.
Am Ende war ich 6ster hinter 2 Profis bei der Elite.
Diese Woche bin ich noch als Vorbereitung für 3 Strassenrennen gemeldet.
 
 
Kim startete im Cross Country zusammen mit den jungen Damen aus der U15.
Da das Rennen über die gleiche Strecke wie beim Teamrennen ging, konnte sie sich in den Flachstücken etwas erholen und am Berg ihren Rhythmus fahren und erkämpfe sich am Ende den 3 Platz bei der U13 w.
 
sportlichen grüsse 
 
stef
 
ps: heute abend gegen 21:00Uhr hab ich mit meinem dirtbike noch Platz eins in Östringen geholt. Blödsinnigerweise habe ich den rodelweg versucht mit dem wheely runterzufahren  - naja Helm/Hose kaputt - Rücken blau und Kniee und A.... sind geschwollen/blau/grün/was weis ich  .... und die Haut ist überall abgeschreddert..... juhu wird bestimmt ne schöne Nacht.