> Zurück

Bergrennen in Bühlertal mit den Geschwister Kurz

Fechtmann Wolf-Dieter 21.05.2018

 Am Samstag ging es für Max, Kathi und Tobi nach Bühlertal zum Uphill Race.


Während sich Katharina Kurz und Tobias auf der Rolle warm fuhren, nutzte Max Peters die Zeit, sich die Strecke anzuschauen, da der erste Anstieg extrem steil ist und man sich da schon komplett abschießen kann.


Der Start war wie jedes Jahr extrem schnell,

jedoch gelang es Tobi dieses Jahr die erste Steile Rampe in der Spitzengruppe mitzufahren.
Als es aber in den Wald ging, musste er das Tempo drosseln.
Auf Position 7 nahm er die Verfolgung auf.
Nach etwa 20min konnte er auf einen Fahrer auffahren und zusammen arbeiteten sie sich zum nächsten Fahrer vor.
Zu dritt ging es dann auf den letzten KM.
750 m vor dem Ziel versuchte Tobi mit einem kurzen Sprint zu entkommen. Fehlanzeige!! Beide blieben dran. Nach 500m erneuter Versuch "all out" und es klappte der 5te Platz gesamt gehörte Tobi.

Kathi belegte Platz 4 bei den Frauen.

Da Max einen Tag davor lange trainiert hatte, fuhr er das Rennen nur zum Training und sogar 2 mal, was für uns perfekt war, da er unsere Trikots für die Abfahrt nach oben fuhr. Danke dafür!!

Jetzt geht es eine Woche nach Riva um für die Marathon DM noch an der Form zu schleifen und mit Rebekka die Zeit zu genießen.

Bericht Tobias Kurz Bild Max Peters