> Zurück

Finn Bucksch bei BaWü-Meisterschaft U15 im Zeitfahren und auf der Straße erfolgreich

Fechtmann Wolf-Dieter 07.05.2018

 



An diesem Wochenende fanden BaWü-Meisterschaften in Singen statt. Leider
war ich der einzige Starter bei der U15 vom Radsport Rhein-Neckar, da
Manuel noch verletzt ist. Beim Zeitfahren am Samstag war die Strecke
über 9 km sehr hügelig. Es war leider sehr viel Wind. Von 32 Startern
wurde ich 23igster mit 3 Minuten Rückstand auf den Sieger.

Am Sonntag mussten wir 7 wellige Runden über insgesamt 36,4 km
bewältigen. Es war ein Rennen auf Endsieg. Das Feld mit 40 Startern ging
mit mäßigen Tempo in die ersten Runden. An den Hügeln wurde das Tempo
immer wieder verschärft. Ich befand mich zunächst im hinteren Teil des
Peletons und konnte knapp zwei Stürzen entgehen. Im Laufe des Rennens
versuchte ich mich weiter nach vorne zu kämpfen. Zum Ende hin wurde das
Rennen dann immer schneller und anstrengender. Die letzte Runde gab es
keine Sekunde mehr zum Ausruhen und im Zielsprint konnte ich mir den 18.
Platz sicher. 8 Sekunden hinter dem Sieger. Ich habe alles gegeben und
war zufrieden mit mir.

Finn Bucksch