> Zurück

Trainingslager 6

Fechtmann Wolf-Dieter 16.02.2018

 Trainingstag 6 von Manuel Schaaf:

 

Nach dem gestrigen schweren Tag mit Höhenmetern und harten GA2 Einheiten, freuten sich alle auf eine zwar lange aber ruhige Ausfahrt. Unsere Jüngeren U11 und U13 Fahrer und Fahrerin starteten wie in den letzten Tagen auch heute mit dem LKW.

  

Für sie war der 16 km entfernte Ort Llucmajor. Dort trafen sich alle Gruppen um bei strahlendem Sonnenschein zusammen zu starten. Alle drei Gruppen fuhren in Richtung Porreres.

 

Auf dem Weg dorthin teilten sich die unterschiedlichen Gruppen aufgrund der Leistungsunterschiede auf. Die jüngeren fuhren stattliche 65 km in gemütlichen Tempo durch die ruhigen Camis Mallorcas – gesäumt von blühenden Mandelbäumen.

Die zweite Gruppe mit unseren U15 Fahrern legten 103 km zurück. Da die Sonne die Fahrer regelrecht zu einer Pause einlud, machten die beiden Gruppen mit den älteren Fahrern eine Pause in dem schönen Santanyi. Der dortige Mandelkuchen schmeckte perfekt.

 

Die schnellste und stärkste Gruppe stellte heute den Trainingslagerrekord mit 130 km auf. Da heute alle spät zum Hotel zurück kamen, fiel heute die Wassergymnastik aus.

 

Dafür hatte jeder etwas mehr Freizeit, die einzelne für einen Sprung ins Meer nutzen.