> Zurück

Cyclocross München - Platz 7 für Stefan Knopf

Fechtmann Wolf-Dieter 21.10.2017

 

Am Sonntag, den 15.10.17 nahm Stefan Knopf am dritten Deutschland-Cuplauf ausgerichtet von den „Schwalben“ in München teil. Beim Munich Super Cross, einer zweitägigen Veranstaltung rund um Gravel und Cyclocross werden neben den Rennveranstaltungen jede Menge Events und Workshops angeboten.



Zur Enttäuschung von Stefan trug schon einmal die Aufstellung in der 7ten Reihe bei.

Er wurde als 53ter aufgestellt.

Die beiden Rennklassen U19 und Masters 2 wurden gemeinsam aufgestellt und gestartet.

Gerade bei einem solch großen Event scheint das doch sehr fragwürdig.

Knopf konnte sich in den ersten 3 Runden bis in die Top 10 vorarbeiten.

Als er in der 4ten Runde einen weiteren Überholvorgang einleitete, rutschte ihm das Vorderrad in der folgenden Kurve weg.

Leider sprang dabei die Kette runter und bis er alles wieder gerichtet hatte, waren 2 große Gruppen an ihm vorbeigefahren.

Also noch mal angreifen. Das hohe Risiko der ersten Runden sollte sich doch schließlich noch auszahlen.



Letzt endlich war er mit seiner Leistung zufrieden - Platz 7 bei den Masters und 14 Gesamt konnte sich sehen lassen

Außerdem war er demnach 38 Plätze nach vorne gefahren.

So konnte er sich auch das von Georg gesponserte Bier und die Rennwurst schmecken lassen.



Nun hofft er, dass er bei dem Doppelwochenende in Offenburg und Kehl weiter vorne aufgestellt wird.

 

Bericht: Stefan Knopf