> Zurück

Trailmarathon Heidelberg traditionell mit Simon Grün

Fechtmann Wolf-Dieter 18.10.2017

Beim Trailmarathon in Heidelberg am 08.10.17 stand Simon Grün für den Radsport Rhein-Neckar am Start. Als einer von etwa 300 Läufern lief er über 1500 Höhenmeter auf der Marathonstrecke durch die Odenwälder Berge rund um Heidelberg. Die für unseren Mountainbiker bekannten Trails stellten so ganz ohne Rad wieder einmal eine neue Herausforderung dar. Der Regen der letzten Tage forderte dabei besondere Konzentration auf den rutschigen Trails in den herbstlichen Wäldern.

Aus der Heidelberger Altstadt heraus führt die Strecke auf die andere Neckarseite bei stetigem Auf und Ab über die Thingstätte zum Weißen Stein. Von hier wieder durch Ziegelhausen Richtung Königsstuhl und durch das Schloss zurück in die Stadt.

Simon ordnete sich zunächst dem Starterfeld unter und fand schnell zu einem guten Rhythmus. Die Verpflegungsstellen wurden dankend angepeilt, bevor es auf die immer wieder schweren und rutschigen Trails ging. Die Kraft reichte so auch noch für die Himmelsleiter, der ein langer Downhill folgte. Die Wadenkrämpfe auf der anschließenden Bergaufpassage konnte er durch eine Schonhaltung „rauslaufen“. So ging es ab jetzt nur noch bergab durch das Schloss, um nach 3:57:07 Stunden als 17ter am Kornmarkt einzulaufen.

Bericht: Simon Grün

Bild: Thomas Guthmann