> Zurück

Platz 6 bei Deutscher Hochschulmeisterschaft MTB Marathon für Jago Fechtmann

Fechtmann Wolf-Dieter 10.09.2017

Am 2.9. fand im Sauerländischen Titmaringhausen Medebach die Deutsche Hochschulmeisterschaft im MTB Marathon statt. Mit dabei auch Jago Fechtmann, Master Student im Fach Maschinenbau an der Hochschule Heilbronn und leidenschaftlicher Mountainbiker.

Gegen 5 Uhr morgens ging sie los die Reise in den Norden, gemeinsam mit einem Bekannten, ebenfalls Student und Mitfahrer.

Nach dreistündiger Fahrt, mit mehreren Pinkelpausen wurden die beiden dann auch von herrlichstem Sauerlandwetter begrüßt.

8 Grad zeigte das Thermometer und die Luft roch nach Regen, als man sich zur Einschreibung begab. Nach erfolgreicher Anmeldung wurden Mensch und Maschine gerichtet, und die Aussage des Fahrers im benachbart parkenden Fahrzeugs: “hier war es die letzten Tage trocken, kein Grund Regenklamotten anzuziehen “ schnell als Ente entlarvt.

 

Die Wiesen und Waldböden waren nass und etwas wärmere Kleidung nicht von Nachteil.

Um 10:15 fiel dann der Startschuss und von Beginn an wurde ein hohes Tempo angezogen.

Zu hoch für Jago, der zwar an 4. Stelle die Einführungsrunde beendete, jedoch schon mit einer Lücke von etwa 10s zu den Vordermännern.

Zu groß um diese alleine zu schließen und so wurde auf die nachfolgenden Fahrer gewartet.

Mit gleich 7 Mann war man nun in einer Gruppe, die eventuell in der Lage gewesen wäre dies zu vollbringen, leider aber schlecht harmonierte und sich so selbst immer wieder aus dem Rhythmus brachte.

10 km vor Schluss verließen aufgrund der kalten Temperaturen dann auch Jago die Kräfte und er musste die Konkurrenten ziehen lassen.

Nach 2:56h überquerte er als 12ter Gesamt sowie 6ter der Hochschulmeisterschafen die Ziellinie,

nachdem er gut 70 Kilometer und 1630 Höhenmeter hinter sich gelassen hatte.

 

Bericht: Jago Fechtmann Bild: Privat