> Zurück

Lukas Marek mit guter Platzierung in Mehlingen am 06.08.17

Fechtmann Wolf-Dieter 12.08.2017

 

Den Großen Peis von Mehlingen am vergangenem Wochenende in Mehlingen musste Lukas mit 13 Runden über 61,8 km ausfahren. Bei dem Rennen, das für den Saar-Pfalz-Cup zählt, waren circa 60 Starter aus der Altersklasse U19 und Senioren 2 am Start.

Leider wurde die traditionelle Strecke geändert, so dass der erste Teil jeweils nach dem Start durch das Wohngebiet mit einigen scharfen Kurven einem Kriterium glich. Die ständigen Antritte und das folgende Auf und Ab auf der Überlandstrecke zehrten an den Kräften. Statt einer im Windschatten möglichen Erholung auf der bisherigen Landstraße, war nun ein enger, flach abfallender Feldweg zu bestreiten, dessen Ende durch eine 90Grad Kurve sofort in einen Anstieg ging.

Das ganze Rennen verlief hektisch.

Lukas konnte sich dennoch gut platzieren. Allerdings gab es einige kritische Situationen, die ihn fast stürzen ließen. Um dies zu vermeiden, wollte er sich dann aus allem raus halten und ist zunächst auch aus dem Feld gefallen.

Als das Tempo des Feldes wieder langsamer wurde, nutze Lukas die Gelegenheit zum Anschluss. 3 Versuche wegzufahren waren leider ergebnislos.

In der letzten Runde, kurz vor dem Stich bergauf, startete er mit 3 anderen Fahrern die Schlussattacke und konnte gut 200m herausfahren.

Doch auf der Zielgeraden nach der letzten Kurve hatte das Hauptfeld die Ausreißer eingeholt.

Jetzt hatte Lukas leider keine Power mehr, um dem Antritt der Senioren zu folgen.

So beendete er das Rennen mit einem guten 12. Platz.