> Zurück

Claudia Marek verteidigt Platz 2 der Mannschaftswertung

Fechtmann Wolf-Dieter 19.04.2017

Am Ostermontag starteten Claudia Marek, Yasmin Anstruther, Lydia Bernhard, und Dina Persch beim Klassiker „Rund um Schönaich“. Wie jedes Jahr standen auch in diesem Jahr etliche Profi-Fahrerinnen aus dem In- und Ausland, sowie einige Bundesliga-Mannschaften mit am Start.

Zusätzlich zum stark besetzten Frauenfeld, waren auch die Wetterbedingungen alles andere als ideal: Starke Regenschauer, Windböen und Temperaturen zwischen 5 und 7 Grad verlangten von den Fahrerinnen auf den bergigen 54km alles ab.

Auch nicht mehr ganz frisch durch das Rennen zwei Tage zuvor in Singen, verloren alle vier den Anschluss an die Spitzengruppe und kämpften sich in Verfolgergruppen durch das Rennen.

Jedoch fuhren alle das Rennen trotz Kälte und Nässe durch und so konnte zumindest die benötigte Anzahl an Punkten gesichert werden, um den 2. Platz in der Mannschaftswertung vorerst zu verteidigen.  

Bild und Bericht Marek