> Zurück

Tobias Kurz beschenkt sich selbst mit dem CUP-Sieg

Fechtmann Wolf-Dieter 10.04.2017

 

Am Sonntag, den 09.04.2017 ging es zum finalen Rennen des MTB Bulls-Cup nach Kottenheim.

Bei den Damen gab es dieses mal ein großes Starterfeld.

Von Beginn an machte Kim Ames Druck und Katharina Kurz konnte drei Runden das hohe Tempo halten.

Obwohl Sie dann abreißen lassen musste, baute sie den Vorsprung auf die Drittplatzierte aus.

So kam sie souverän als Zweite ins Ziel und sicherte sich damit Rang Zwei der Cupwertung.

 

 

Bei den Senioren war Tobias Kurz am Start.

Was für ein spannendes Rennen.

Sascha Schwindling wollte es Tobias Kurz heute nicht einfach machen,

hatte er doch auch im Falle eines Sieges die Möglichkeit den Cup zu gewinnen.

5 von 6 Runden kämpften Sie Rad an Rad.

 

In der letzten Runde konnte Tobi eine Lücke reißen und am Berg nochmals richtig Gas geben.

Glückwunsch Sascha, hat echt Spaß gemacht - danke für die Bierdusche und das faire Rennen, sowie Glückwunsch an Christian Kerner.
So kann ein Geburtstag enden, mit Platz 1 im Rennen und dem Gesamtsieg.

 

Danke Alfons Benz für Deine wieder einmal gelungene Moderation.

Auf mein Conway - Bike von Bike-Keller Kurz war auch diesmal Verlass.“

Fotos: Alfons Benz und Familie Kurz