> Zurück

Gelungener Saisonauftakt der Equipe Rhein-Neckar Abteilung Rennsport

Fechtmann Wolf-Dieter 26.03.2017

Gestärkt und gut vorbereitet durch kilometer- und höhenmeterreiche Trainingslager mit dem Verein und teilweise auch dem Landesverband auf Mallorca fuhren Manuel, Claudia und Lukas zum Saisonauftakt nach Trierweiler in die Pfalz.

 

Claudia Marek hatte das erste Rennen als Vereinsvertreterin. Da kein Frauenrennen ausgeschrieben war, startete sie mit den Jungs in der Klasse U17, die von Beginn an Tempo aufnahmen.

Auf dem 2km langen Rundkurs zog sich ein Anstieg, der durch starken Seitenwind noch erschwert wurde.

Einige Jungs konnte Claudia hinter sich lassen und nach 16 Runden mit dem 11. Platz ihre erste Saisonplatzierung erreichen. 

Manuel Schaaf fuhr sein erstes Rennen in der U15.

Bereits am Start hatte er Pech, da er durch das Gedränge eingeklemmt wurde.

Dadurch gingen nicht nur beide Schuhe auf, eine der Schuhschnallen war danach defekt. Bis die Schuhe wieder einigermaßen festgemacht werden konnten, ging er mit circa 300 Metern Rückstand als Letzter auf die harten 12 Runden.

Er arbeitete sich dann von Runde zu Runde immer weiter nach vorne und wurde am Schluss von 28 Startern noch 19ter. 

 

Lukas Marek hatte seine Premiere in der U19.

Er hatte zwar auch am Anfang Startschwierigkeiten, konnte seinen Fehler aber ausmerzen. In seinem Rennen sicherte er sich nach 23 gefahrenen Runden den 5ten Platz. 

In allen Rennen mussten die Fahrer sich nicht nur mit den starken Windböen auseinandersetzen, sondern sich auch gegen starke Luxemburger durchsetzen.

Besonders in Lukas Rennen attakierte der spätere Sieger in der 2. Runde und überrundete alle Fahrer - was für eine Maschine. 

Erwähnenswert ist noch das große Lob des Veranstalters über unseren Verein.

Dass wir in vielen Rennen vertreten sind und uns gegenseitig anfeuerten, wurde positiv erwähnt.

Dass nicht nur Familie Kurz bei den Mountainbikern, sondern sich auch der Verein auf der Straße präsentiert, machte Eindruck.  Dies ist auch auf YouTube „Trierweiler 2017“ zu sehen und zu hören.

Unser Eigengewächs Max Wörner war in der KT/AB Klasse vertreten.

Auch in der C-Klasse sah man die St Hippolyt Trikots an Christopher Henny und Jago Fechtmann.

Gedankt wurde den Eltern und Betreuern, die eine Rennteilnahme unterstützen.

Gelobt wurden auch unsere schönen neuen Trikots ;-) 

Ein rundum gelungener Saisonauftakt.

Bericht und Bilder Marek