> Zurück

Katharina Kurz beim Ziegler Ice Rider auf dem Podest

Fechtmann Wolf-Dieter 13.02.2017

Für Kathi und Tobi ging es am Sonntag, den 12.02.17 zum ersten Mountainbike Rennen nach Schömberg zum „Ziegler Ice Rider“.

Traditionell hatte die Bikeakademie zum Auftakt der Saison 2017 geladen.

4 Runden mit fast 10 Kilometern Länge waren zu bewältigen.

Es gab strahlenden Sonnenschein, aber die Strecke war dadurch matschig.

Die Kurzens wollten das Rennen zur Vorbereitung für den nächste Woche startenden Bulls Cup fahren.


Das gelang Katharina auch souverän.

Sie konnte sich den 3ten Platz sichern.

 

d


Tobias hingegen musste Anfang der 2ten Runde nachpumpen.

Zu diesem Zeitpunkt lag er noch in der fünf Mann starken Führungsgruppe um Simon Schneller.


Es war der Wurm drin, der Reifen wollte einfach nicht dicht werden.

Dennoch reichte es ihm am Ene noch für Platz 14 Gesamt und in der Altersklasse für Rang 12.



Als weiterer Fahrer im Hippolyt-Trikot stand Andrè Domin am Start.

Er wurde gesamt 26 und erreichte in seiner Altersklasse den 5ten Rang