> Zurück

Frisch gebackene Europameister aus den Reihen der Mountainbiker

Tobias Kurz 01.08.2019

Titel erfolgreich verteidigt.....

Zusammen mit dem Team Sport-Treff 2.0 und Familie, reiste Tobias  zur 12Std Europameisterschaft nach Diessen am Ammersee an.

Mit neuer Besetzung als im letzten Jahr, diesmal mit Jan Kaliciak wollte es Tobias Kurz nochmal wissen.

In Cross Country Marnier gab Tobi auch gleich mal ordentlich Gas und fuhr an der Spitze, in der 4er und 6er Teams vertreten waren. Nach zwei Runden übergab er an Jan der sich auch gleich an ein 4er Team heftete.
Bei denen sind sie dann auch die ersten 8 Stunden im Windschatten gefahren und konnten ihren Vorsprung konstant ausbauen. Leider mussten sie reissen lassen, fuhren aber relativ konstant weiter und sicherten sich nach 12 Std den Sieg, 12min vor dem Team
to motion-racing.


Vielen Dank an die Top Betreuer Harald Schmidt - Klag Chef des Teams , Rebekka Mallas Anette Kurz und an den Rest der Sport-Treff Crew.

Jetzt heißt es aber erstmal ab in den Urlaub... (Naja Urlaub, Rebekka ist mit dem E-Bike unterwegs, bin mal gespannt (-:...) um beim Seba Med Rennen in Bad Salzig wieder voll angreifen zu können....

Katharina und ihre Teamkollegin vom Sporttreff 2.0 Daniela Schütt gingen als 2er Team an den Start. Katharina wurde die Distanz erst wirklich am Vorabend bewusst. "Der Start ist morgens um 8 Uhr und Zieleinfahrt um 20 Uhr!" So eine Distanz ist sie vorher noch nie gefahren, geschweige denn im Rennmodus. Nach langen 12h gewannen sie die Damenwertung und wurden sogar 8ter von allen 2er Teams. Katharina fuhr mit 135km und 2.100hm ihr längstes Mountainbikerennen.

Otto war ein Teil im 4er Team. Er fuhr sehr schnelle Runden und fast hätten sie es gegen Ende noch auf den 6ten Platz geschafft. Dennoch gab es für ihn auch ein Preis, denn er war der älteste Starter im ganzen Feld. Ob er sich darüber gefreut hat, lässt sich streiten.

 

Bericht und Bilder: Tobias Kurz