> Zurück

Manfred Lautenschläger übergibt Bahnräder an die Rennradjugend

Holle Sabine 13.05.2019

Lange heiß ersehnt, sind sie nun endlich da: sechs nagelneue Bahnräder von Basso konnten die Schüler- und Jugendrennradfahrer in Empfang nehmen.

Ermöglicht hat uns dies unser Ehrenmitglied Manfred Lautenschläger, dessen Stiftung unsere Jugendarbeit unterstützt.

Manfred Lautenschläger ließ es sich nicht nehmen, die Räder unserer Equipe persönlich zu übergeben.  Rolf Heutling, unser Vereinsgründer und Ehrenvorsitzende dankte Herrn Lautenschläger im Namen des gesamten Vereins. Er erklärte den anwesenden Kindern, Jugendlichen und Betreuern, dass Manfred Lautenschläger unseren Verein seit dessen Gründung stets mit großem Engagement und Interesse unterstützt.

Als anschließend Manfred Lautenschläger selbst das Wort ergriff, betonte er, dass es ihm auch heute noch ein wichtiges Anliegen ist, Kinder und Jugendliche durch Sport zu fördern. So initiierte er tolle Projekte wie Schwimmfix und die Ballschule. Der Radsport hat für ihn aber einen besonderen Stellenwert, da er ihm durch eine schwere Lebensphase hindurch half. Auch heute noch ist er selbst mit dem Rennrad unterwegs.  Kinder und Jugendliche für den Rennradsport zu begeistern und ihnen die Ausübung ihres Sports zu ermöglichen, ist ihm deshalb nach wie vor eine Herzensangelegenheit. Die neuen Bahnräder werden dazu ganz gewiss beitragen.