> Zurück

Starker Saisonauftakt beim Bundesligarennen in Einhausen

Jan Sohnsmeyer 03.04.2019

In der U11 standen Frederik und Enno in ihrem ersten Lizenzrennen an der Startlinie. Als "Nulljährige" in der U11 waren die Attacken der deutlich älteren Kinder sehr hart für die beiden. Aber sie kämpften sich durch und beendeten die 11 km Runde auf dem neunten und zehnten Platz.

 

 

Im Rennen von unseren U15 Fahrern ging es von Anfang an voll los. Leider verwickelten sich Nicola und Jonas in einen Sturz. Während Jonas das Rennen nicht beenden konnte (es geht ihm aber wieder gut), zog Nicola durch und fuhr trotz Schmerzen über die Ziellinie. Louis und Finn fuhren ein super Rennen und bewegten sich die ganze Zeit im vorderen Drittel des Feldes. Im Zielsprint landeten sie sehr erfolgreich auf den Plätzen Acht (Finn) und Zehn (Louis).

 

Nach den "schmerzhaften" Erfahrungen bei seinem ersten Jugend-Rennen am vorletzen Wochenende, stand Manuel im stark besetzten Feld der U17 an der Startlinie. Diesmal ließ er sich von den Positionskämpfen nicht beeindrucken und zeigte auch im Zielsprint, was er drauf hat. Insgesamt beendete er das Rennen mit einem fetten Grinsen auf Platz 26.

 

 

Auch unsere neue Fahrerin Samira konnte sich in ihrem ersten Rennen bei den Juniorinnen (U19) mehr als behaupten. Ohne mit der Wimper zu zucken schoss sie mit den anderen Fahrerinnen Lenker an Lenker als Elfte über die Ziellinie.