> Zurück

Jago Fechtmann beendet im St Hippolyt-Trikot Saison 18 auf dem Podest.

Fechtmann Wolf-Dieter 19.12.2018

Bereits am 2.12 2018 startete Jago recht früh im Hobbyrennen in Bensheim.

Bei regnerischer Witterung erstmals so richtiges Crosswetter.

Sein Dauerrivale Levente Petak konnte hier das Rennen für sich entscheiden.

Nach einer Regenerationspause, während der er nach Herxheim gefahren wurde, setzte er sich abermals auf das Rad und konnte in einem starken Schlusssprint, bei dem er die Hürden mit dem Bike übersprang, Levente Petak besiegen.

Eine Woche später traf man sich wieder am 09.12.2018 beim Crossrennen in Mehlingen.

Hier war mit dem RSC Linden eine Doppelveranstaltung entstanden, bei der auch

Claudia Marek bei den Frauen am 08.12.2018 Vierte wurde.

Für Jago und Levente bedeutete das Rennen wieder Zweikampf bis zum Schluss.

Da auch hier Levente ein geübterer Läufer, mit besserer Aufsteigetechnik war musste Jago Alles auf eine Karte setzten und die Hürden überspringen, um nicht zu viel Zeit zu verlieren.

Diesmal ging es schief und er stürzte.

Dennoch konnte er den 2ten Podestplatz ergattern.

 

Bericht: Wolf-Dieter Fechtmann

Bilder: Nathalie Zeferer