> Zurück

Geschwister Kurz in Baiersbronn auf dem Treppchen

Tobias Kurz 22.10.2018

Baiersbronn, zweites Cross Rennen: Endlich das ersehnte Podium!

 

Markus Bangert lud zum Crossen nach Baiersbronn ein und etliche folgten seinem Aufruf.

Auf einer 1.2km langen, genialen Crossstrecke mit zwei Anstiegen, etlichen Kurven, einer Treppe und einem Hindernis, welches Tobi in Runde zwei (von 16) zum Verhängnis wurde.

An Ulrich Theobalds (dem späteren Sieger) Hinterrad stürze Tobi beim Überqueren des Hindernis und der Flow war erstmal raus.

Tobi wurde in den darauf folgenden Runden bis auf Platz 8 durchgereicht. Zum Glück fand er seinen Rhythmus wieder und konnte sich wieder auf Platz 3 bzw. 4 vorarbeiten.

Es entstand ein heißer Fight um Platz 3, den Tobi in der letzten Runde im Sprint für sich entscheiden konnte.

 

Kathi fuhr wieder ein starkes Rennen und konnte locker einen Start-Ziel-Sieg einfahren.