> Zurück

Erfreuliches Wochenende mit Sportlerehrung für Familie Kurz

Fechtmann Wolf-Dieter 21.10.2019

Freitags lud die Stadt Nussloch zur Sportlerehrung ein.

Katharina Kurz, Otto und Tobias waren von der MTB-Truppe am Start.

Überraschend stellten sie fest, dass Kathi und Tobi zur Mannschaft des Jahres nominiert wurden und Tobi außerdem noch zum Sportler des Jahres. Zuerst wurden kleine Preise übergeben bei denen Kathi und Tobi schon mal ordentlich absahnen konnten.

Danach wurde es spannend: die Kategorien Sportler des Jahres und Mannschaft des Jahres wurden gezogen.

Leider reichte es nicht ganz für Mannschaft des Jahres, aber Tobi konnte sich den Titel Sportler des Jahres 2019 sichern.

 

Eine gelungene Veranstaltung auf die Sie eher spontan gegangen waren.

 

Samstags lud dann der Sport Treff 2.0 zum alljährlichen Off-Season-Treffen ein.

Lecker Essen, nette Gespräche und ganz nebenbei gab es dann noch die neuen Sportgeräte für 2020.

Also am Material sollte es nächstes Jahr nicht scheitern.

 

Sonntags ging es dann zum letzten Marathon dieser Saison nach Spielberg.

Katharina konnte krankheitsbedingt leider nicht starten. Für Rebekka war es diesmal leichter zu verpflegen, da es drei identische Runden waren. Die Gesamtlänge betrug 80Kilometer mit 2200 Höhenmetern.

 

Durch den vielen Regen der Vortage war die Strecke extrem schmierig geworden. Es gab einige Rampen.

In der Summe eine super Strecke, die die Freiwillige Feuerwehr da in den Wald gezaubert hatte und ein tolles Event bei lockerer Atmosphäre. Leider war die Klasseneinteilung etwas anders als gewohnt und so wurde Tobi in der Eliteklasse gewertet und schrammte mit Platz 4 gesamt knapp am Podest vorbei.

 

Jetzt heißt es erst einmal Beine hoch, nichts machen, bevor im November und Dezember ein paar Crossrennen zur Vorbereitung der neuen Saison auf dem Plan stehen.

Riesen Dank an Rebekka, Anette, Kathi, Otto, (Nadja - Harald Teamchefs und natürlich an die komplette Sport-Treff Crew) , für die super Betreuung, Unterstützung und und und... bei den vielen Marathons und darauf das 2020 noch einmal erfolgreicher wird. Nicht zu vergessen meine Trainingsbuddies Max, Martin, Stefan, Simon, Volker und einige mehr, die einen im Training immer auf Trapp halten.

 

Der Einstieg in die MTB Saison wird wie gewohnt der Bulls Cup sein.

 

Bericht und Bilder: Kurz