, Fechtmann Wolf-Dieter

Kim-Lia Knopf fährt in Darmstadt auf das Podest - Jago Fechtmann - Dritter

 

 

Eine sehr schöne trockene Strecke rund um die Radrennbahn lud in Darmstadt zum Crossen ein.

Der Start erfolgte auf der Bahn.

Kim-Lia musste sich mit denU17 männlich messen, da leider keine weiteren Mädchen am Start waren.

Kim startete gut und konnte gleich einige der Jungs hinter sich lassen.

Die Technik und Kurvenwahl war das ganze 30 minütige Rennen hindurch perfekt.

Keine Fehler und alles mit viel Flow gefahren.

 

Es war die ideale Vorbereitung auf die Bundesligarennen am nächsten Wochenende in

Kaiserslautern und Kehl.

 

Gegen 14:00Uhr startete Jago Fechtmann in der Herrenklasse.

Er konnte das Rennen auf Platz 3 beenden und

landete somit abermals zufrieden auf dem Podest