> Zurück

Paul Birkenbihl bei erstem Renneinsatz fast auf dem Podest

Paul Birkenbihl 02.02.2018

 

Mein erstes Crossrennen - Ein Rennbericht von Paul Birkenbihl (9 Jahre)

 

Am 20.01.2018 fand ein Crossrennen in Mannheim statt.

Nachdem ich die Startnummer bekommen habe, bin ich mich eingelaufen und warm gefahren.

Zuerst mussten alle U11 Kinder 400m laufen, bevor es auf die 1,8 km Radrunde rund um die alte Radrennbahn in Mannheim ging.

Viele sind mit Klickschuhen gelaufen.

Ich habe mich aber für meine Laufschuhe entschieden.

Ich war sehr kaputt nach der Laufstrecke, aber ich konnte nach dem schnellen Start noch einige Plätze gut machen.

Auf dem Rad konnte ich mich dann ein wenig erholen.

Der Parcours lief querfeldein.

Wir mussten auch durch Sand fahren.

Viele schafften das nicht und mussten schieben.

Ich kam nach harten Kampf von dem Rennen als Vierter ins Ziel.

Die ersten drei bekamen eine Urkunde, Pokal und eine Packung Gummibärchen. Alle anderen kriegten eine Urkunde und eine Packung Gummibärchen.

 

Beim Rennen der Großen schauten wir dann auch noch zu.

Die Großen mussten sogar an einer Stelle absteigen und mit dem Crossbike über ein Hindernis springen.

Sie mussten auch ihr Rad in die Hand nehmen und mit dem Fahrrad in der Hand Treppen hochlaufen.

Dafür mussten sie vor dem Radfahren nicht noch laufen.